Busfahren – Nachhaltig Reisen mit guten Gewissen …

Nachhaltig reisen

Wir alle machen es, ein super Angebot für spottbillige Flüge gefunden, mal eben auf „kaufen“ geklickt und das nächste Wochenende geht es auf Städtereise. Leider sind unsere kleinen City-Trips einer der größten Klimasünden. Trotz wachsendem Klimabewusstsein sind die deutschen 2018 mehr geflogen als in den Jahren davor. Laut dem CO2-Rechner von Atmosfair verbrauchen wir mit einem Kurzstreckenflug von Hamburg nach München bereits mehr als einem Zehntel von unserem jährlichen CO2-Budget für eine nachhaltige Lebensweise.

Nachhaltig Reisen

Bus- oder Zugreisen sind eine klimafreundlichere Alternative zum Fliegen und neben CO2 spart man oft auch noch Geld! Gerade wenn man länger unterwegs ist und etwas mehr Zeit hat, lohnt es sich nach günstigen Busreisen zu gucken.

Ob in den Schwarzwald zum Wandern oder nach Spanien, zur Party an den heißen Stränden – heutzutage gibt es eigentlich für jedes Ziel gute Verbindungen und dazu zu günstigen Preisen. Wer kein Zeitdruck hat, schont nicht nur das Klima, sondern auch den Geldbeutel.

Nachhaltig Reisen

Die Zeiten der klischeemäßigen Kaffeefahrten sind vorbei. Themenfahrten machen Spaß und können helfen das Urlaubsprogramm aufzupeppen. Statt nur gemütlich am Strand zu relaxen kann man mit Musicalfahrten, Wanderausflügen oder Städtetrips ein vielfältiges Programm zusammen zaubern ohne das Konto zu sprengen. Vor allem sind Busreisen spontan! Entscheiden, wo es hingehen soll, einsteigen und der Sonne entgegen fahren.

Nicht nur CO2 sparen ….

Auch bei Fernzielen lohnt sich eine Busreise bei genauerer Betrachtung. Beim Fliegen muss man oft noch den Transfer hin- und zurück vom Flughafen einrechnen, sowohl zeitlich als auch finanziell, da die meisten Flughäfen außerhalb liegen. Eine Stunde vorab am Flughafen sein, das kann oft mit Hektik und Stress verbunden sein. Das Verreisen mit einem günstigen Busfahrtenanbieter lohnt sich daher doppelt. Die Bushaltestellen sind oft zentral gelegen und die Verbindung zum Endziel ist viel einfacher.

Entertainment …

Vielen Menschen ist die Dauer der Busfahrt ein Dorn im Auge. So dauert es mit Bus oder Bahn doch deutlich länger, an das Ziel zu kommen, als mit dem Flugzeug. Sie haben aber auch etwas romantisches. Die Atmosphäre ist oft gelassen und das Reisefieber wird nicht von der Hektik am Flughafen überschattet. Man kann zusehen, wie die Landschaft sich verändert, wie man seinen Heimatort langsam zurücklässt und wo anders ankommt. Am besten genießt man die Aussicht mit einem guten Podcast oder Hörbuch. Das Buch, das schon seit Ewigkeiten im Schrank liegt, kommt auch endlich zum Zug. Die meisten Busse haben auch Ladestationen für das Tablet, Netflix ist also auch mitreisen.

Wenn man mit Freunden unterwegs ist kann man den gemütlichen Spieleabend auch im Bus machen. Karten raus und ob Uno oder Doppelkopf mit ein paar Spielen vergeht die Zeit schnell.

Auf langen Strecken fährt man am beste aber über Nacht. Während im Flugzeug die Sitze und der Platz immer kleiner werden, werden die Bussitze immer bequemer. In einem modernem Bus schläft man fast so gut, wie im eigenen Bett.

Es liegt an dir, was du aus der Busfahrt machst!

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.